Zirbitzruh
Pflanzung eines kleinen Bäumchens am Platz der Beisetzung.

Wir bieten auch die Möglichkeit am Platz der beigesetzten Urne ein kleines Bäumchen zu pflanzen.

Die Baumart wird zu Lebzeiten von dem Beizusetzenden oder vEigenerBaumZirbitzruhon dessen Angehörigen gewählt. Es können aufgrund der Seehöhe und des dadurch bedingten Klimas jedoch nur heimische Baumarten, wie Fichten, Lärchen oder Zirben, gepflanzt werden.

Sollte der Baum aufgrund von Witterungseinflüssen z.B. Schneedruck oder Sturm umstürzen oder absterben, so wird an derselben Stelle ein Bäumchen der gleichen Baumart (Fichte, Lärche oder Zirbe) gepflanzt. Diese Variante empfiehlt sich speziell für Paare, aber auch für Einzelpersonen.

Auf Wunsch wird ein vom Bestatter Steinberger angefertigtes, graviertes Schild mit Namen, Geburts- und Sterbedatum des Beigesetzten auf einem Stein am „Zentralen Platz“ angebracht.

 

    • Die Laufzeit dieser Art der Beisetzung beträgt 25 Jahre. Der Preis pro Beisetzung beträgt € 1.050,00
    • Die Pflege (z.B. Schutzmaßnahmen Wildverbiß etc.) des Bäumchens kann auf Wunsch der Angehörigen vom Grundbesitzer gegen Aufpreis übernommen werden. Die Kosten dafür betragen € 70.-/jährlich.
    • exkl. die Kosten der Bestattung Steinberger für die Beisetzung der Urne. (Öffnen und Schließen des Urnengrabes, Aufbahrung je nach Wunsch, geistliche Begleitung, Musik, Anbringen eines gravierten Schildes mit Namen, Geburts- und Sterbedatum. etc.)

Preise inkl. Mehrwertsteuer.

weiter zur Bestellung